Das Wochenbett umfasst die ersten acht Wochen nach der Geburt Deines Kindes. In dieser Zeit komme ich gern zur Nachsorge zu Euch nach Hause um Euch in dieser sensiblen Zeit achtsam und mit viel Erfahrung zu begleiten, damit Ihr Euer Neugeborenes in Ruhe kennenlernen und einen vertrauensvollen Umgang miteinander „üben“ könnt.

Ich unterstütze Dich beim Stillen Deines Kindes bzw. gebe Tipps zur Flaschennahrung. Regelmäßig wiegen wir das Baby, ich schaue nach dem Bauchnabel, zeige Euch das Baden und versuche, Euch all die Fragen zu beantworten und Euch in allen Dingen zu beraten, die die ersten Wochen und Monate mit einem Neugeborenen so mit sich bringen.

Außerdem kontrolliere ich die Rückbildungsvorgänge und die Wundheilung von eventuellen Geburtsverletzungen und helfe Dir, wenn Beschwerden auftauchen.

In den ersten Tagen mache ich in der Regel täglich einen Hausbesuch, dann vergrößern sich die Abstände je nach Euren individuellen Bedürfnissen. Bei Fragen rund ums Thema Stillen und Ernährung des Kindes stehe ich Euch das gesamte erste Lebensjahr beratend zur Seite.

Gern helfe ich Dir auch auf der Suche bei dem passenden Rückbildungsgymnastikkurs und Kursen für Dich und Dein Kind, wie z.B. Babymassage.

Ein Kind bewegt das Oberste zuunterst – und rückt gleichzeitig alle Dinge an ihren richtigen Platz.
— Alain Delon